Aktuelles

Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen, Ausstellungen und neue Ergebnisse unserer Arbeit.

In den Unterordnern Ausstellungen und Events und im Ordner Resonanz geben wir Rückblicke seit 2010.

​​Am 15.10.2022 war in Berlin ein Vortrag über die Klingebiel-Zelle und ihre Geschichte zu sehen (Spengler). Ein Fokus liegt auf den persönlichen Voraussetzungen und dem Umfeld, in dem Julius Klingebiel seine Raumausmalung schuf.

Er war in die vom 14. bis 15. Oktober 2022 stattfindende Tagung mit dem Rahmenthema "Kunst trifft Psyche" der Sigmund Freud Privatuniversität in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für künstlerische Therapieformen (DGKT) und der Deutschen Sektion der Internationalen Gesellschaft für Kunst, Gestaltung und Therapie (IGKGT) eingebunden und Veranstaltungsbeitrag zur Woche der seelischen Gesundheit.

Nach Presseberichten im März 2022 hat das Land entschieden, das ehemalige Verwahrungshaus als Landesliegenschaft den Landesmuseen Braunschweig und Hannover zur Verfügung zu stellen.

Das Ziel, die Klingebiel-Zelle später auch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, wird bekräftigt.

Die zuständigen Behörden des Landes arbeiten in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege an konservatorischen Massnahmen zum Erhalt der Klingebiel-Zelle.

Im online geführten Denkmalatlas Niedersachsen erschien ein Bericht von K. Klein (sh. Publikationen).